Pädakustik = Kinderanpassung

 

Wird bei dem eigen Kind eine Hörminderung festgestellt, ist das ersteinmal ein Schock für die Eltern.

Doch genau jetzt ist ein zügiges Handeln wichtig. Eine Schwerhörigkeit bei Kindern hat gravierende Auswirkungen auf die zukünftige Entwicklung.

 

Soll auch Ihr Kind sich richtig entwickeln und neue Herausforderungen meistern,

Ihr Pädakustiker Danny Wienecke hilft Ihnen dabei.

 

Entwicklung des Kindes:

 

nach Geburt              -   wahrnehmung lauter Geräusche/ Veränderung der Atmung

3. - 4. Monat            -   Baby reagiert auf Geräusche zuerst mit Augen und später mit zuwenden des Kopfes

                                    Bei sehr lauten Geräuschen durch Erschrecken

ab 7. Monat              -   eigene und fremde Geräusche werden meist nachgeahmt

ab ende 1. Jahr         -   Stimmenerkennung/ Lust auf Artikullatuion (Gurren, Pusten, usw.)

ab ende 2. Jahr         -   Tierlaute nacharmen, Vokale nutzen, einfache Wörter sprechen

ab ende 3. Jahr         -   selbstgespräche mit z.B. Puppen oder Tieren, Fragen stellen (is das? , warum...)

ab ende 4. Jahr         -   S-Laut, Sch-Laut, R-Laut richtig sprechen, Geschichten folgbar erzählen

ab ende 5. Jahr         -   benutzt kleine Nebensätze "...,findest du auch...", Konsonantenverbindungen richtig nutzen

 

 

 

 

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com